Jubiläum

Am 09 April 2016
feiern wir unser 25 jähriges Jubiläum.


Hier erst einmal einschneidende Abschnitte aus 25 Jahren Coiffeur-Kunst Erfolg hat nur, wer die Zeichen der Zeit erkennt – diese Weisheit hat Angelika Kemmereit schon sehr früh für sich entdeckt und vor allem für sich umsetzen können. Mit einem salonfähigen Geschäfts-Konzept, das nicht nur für sich spricht, nein, das auch zu ihrem persönlichen Credo wurde.

Eine verlockende Erfolgsstory

Für Angelika Kemmereit ist klar: Erfolgreich zu sein ist keine Selbstverständlichkeit, sondern das Resultat aus Disziplin, Kundennähe, regelmäßigen Fortbildungen und einem Hauch von Exclusivität, den die Kunden spürbar wahrnehmen, wenn sie die Geschäftsräume am alten Rathausplatz in Iserlohn betreten.

Bis es jedoch soweit war und der Salon am 06. April 1991 eröffnet wurde, absolvierte die gebürtige und sympathische Iserlohnerin einen gradlinigen Weg.

Ein kurzer Cut in die Vergangenheit

Wer über ein solides Handwerk hinaus zum Friseur oder zur Friseurin ausgebildet werden wollte, der lernte damals bei dem Trendfriseur in Iserlohn – im Salon Kaiser. So auch Angelika Kemmereit, die sich schnell bei den Kunden beliebt machte, was nicht wirklich ein Wunder war, denn schon kurz nach der Ausbildung war sie die Spezialistin für trendige Frisuren, modische Schnitte und besonders für neueste Haarfarben.

Doch damit nicht genug: 1986 nach München umgezogen, erwarb sie sich in der
Mode-Metropole des Südens einzigartige Schnitt- und Strähnentechniken, die sie bis heute auszeichnen.

So ließ der erste Salon nicht lange auf sich warten. Zusammen mit Ihrer Schwester Ingrid eröffnete Sie in Iserlohn den Salon „Die Zwei“. Selbstredend, dass das erworbene Fachwissen besonders bei der jungen Generation großen Anklang fand.
Da war es nur eine Frage der Zeit, dass die alten Geschäftsräume zu klein wurden.

Ein Salon mit viel Atmosphäre und Flair

Dies war die Geburtsstunde des heutigen Friseurteams Kemmereit, dessen Räumlichkeit -wie bereits erwähnt – 1991 vis a vis dem alten Rathaus eröffnet wurde. Mit viel Engagement und Herzblut einer zielorientierten Unternehmerin trieb Angelika Kemmereit ihr Vorhaben voran. Das sie parallel zum Geschäftsaufbau eine bravouröse Meisterprüfung ablegte, wirft sie nicht großartig in die Waagschale. Viel wichtiger war ihr, dass sich nun auf über 130 qm Geschäftsfläche rund 15 hochmotivierte und spezialisierte Mitarbeiter der Kundschaft präsentieren konnten – und die hat das qualifizierte Angebot damals wie heute mit stetem Besuch honoriert.

Dank ihres guten, professionellen und menschlichen Führungsstils, ihrem Wunsch dem Kunden nah zu sein und ihm durch kontinuierliche Schulungen des Personals immer die neusten Trends und Styles anbieten zu können, ist das Friseurteam Kemmereit zu einer renommierten Größe im Coiffeur-Handwerk herangewachsen und aus der Iserlohner Innenstadt nicht mehr wegzudenken.